Olaf Duchêne
Diplom Psychologe
ISST-zertifizierter Paartherapeut der Schematherapie

Olaf Duchêne
Olaf Duchêne
Olaf Duchêne

Olaf DUCHÊNE

Diplom Psychologe, Schematherapeut nach Young

Olaf Duchêne, 11.11.55, ist approbierter psychologischer Psychotherapeut mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie, kognitiver Verhaltenstherapie und lösungsorientierte Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer.
Zudem ist er NLP-Master, mit Auszeichnung zertifizierter Trainer und Coach. Im Bereich Coaching hat er eine Ausbildung zum Transitioncoach. Er begleitet Führungskräfte in ihrer neuen Position zwecks Steigerung der Anlaufkurve.

Schwerpunkte
Viele seiner Patienten arbeiten in Umfeldern, die von ihnen sehr viel abverlangen. Schwerpunkte waren die Behandlung von Persönlichkeitsstörungen, Depressionen und Angsterkrankungen.
Er entwickelte ein eigenes Konzept im Bereich Stress- und Selbstmanagement zur Vorbeugung von Burnout. Mit diesem Konzept führte er auch in zahlreichen Unternehmen Trainings durch (z. B. Würth, AOK).

Tiergestütztes Coaching
Seine Qualifikationen zum tiergestützten Coaching erwarb Olaf Duchêne bei Monty Roberts in Kaliforniern.

Abschlüsse
Seine Approbation besitzt er seit 1999. NLP-Master, zertifizierter Trainer und Coach. Sport- und Fitnesstrainer, Klinischer Psychologe BDP.

Schematherapie
Olaf Duchêne ist seit 2017 zertifizierter Paartherapeut in Schematherapie.

Werdegang

Nach dem Studium an der Universität Trier sammelte er im Rahmen seines beruflichen Werdegangs umfangreiche Erfahrungen in der psychiatrichen Praxis Dr. Ehlert in Trier, Beratungsstelle SKM Trier, Kreiskrankenhaus Merzig, Unternehmensberatung Boertien und als Partner Köln und in zahlreichen Kooperationen.

So leitete er über sechs Jahre bei der VHS Trier Kurse in „Progressiver Muskelentspannung“ nach Jacobson und „Autogenem Training“ nach Schulz.

Er hatte lange Zeit einen Lehrauftrag an der Universität Trier in dem er sich dem Thema „Gespräche mit Schwer- und Todkranken“ beschäftigte. In dieser Zeit konzipierte er eine anerkannte Ausbildung zur Stationsleitung in Krankenhäusern.

Die Universität Köln bestätigte die Wirksamkeit seines Konzepts, zum Thema „Stress- und Selbstmanagement“. Er war fast 30 Jahre als Berater, Trainer und Coach tätig. Während dieser Zeit arbeitete er intensiv im Team von Prof. Paul Innerhofer, dem Entwickler des Münchner Trainings Modells und Dr. Lang.

Diese Zusammenarbeit hat ihn in der Beobachtung von Verhaltensmustern stark geprägt. In seiner Zeit als Trainer entwickelte er mehrere Projekte, wie z.B. „Ziele und Werte zur Selbststeuerung“, Gesundheitsmanagement, Mitarbeiterführung, Teambuilding.

Die Qualifikation zur tiergestützten Psychotherapie und Coaching erwarb er bei Monty Roberts in Kalifornien.

Olaf Duchêne

Herr Duchene ist ein fabelhafter Therapeut!

Ich habe mich von Anfang an bei Herrn Duchene sehr wohl gefühlt! Er ist ein sehr guter Therapeut, ein sehr guter Zuhörer und geht mit sehr viel Empathie auf meine Bedürfnisse ein. Er gibt sehr gute Ratschläge. Man erreicht ihn auch außerhalb der Therapiestunden, wenn mal ein Problem ansteht. Ich bin sehr froh ihn kennengelernt zu haben. Mir geht es durch ihn wieder richtig gut.

Sehr Sehr guter Schematherapeut

Herr Dipl.- Psych Olaf Duchene ist mit einfachen Worten der beste Therapeut den ich jemals kennen lerne durfte. Es war, uns ist immer noch ein Privileg bei Herrn Duchene Patient sein zu dürfen .

Er hat eine Gabe mit unheimlich viel Empathie auf die Bedürfnisse des Menschen einzugehen.

Sachverstand und Lebenserfahrung

Dank einer 1 1/2-jährige Psychotherapie bei Herrn Duchene bin ich, nachdem ich völlig am Boden war, wieder ins Leben zurückgekehrt. Ich konnte Herrn Duchene auch außerhalb der Therapiestunden jederzeit bei Probleme und nach der Suche deren Lösung kontaktieren. Ich bin wirklich froh, Herrn Duchene -zwar auf dem Weg meiner Erkrankung und zu der Zeit als es mir wirklich nicht gut ging- kennengelernt zu haben. Ich kann Herrn Duchene nur lobend weiterempfehlen. Auch heute noch gebe ich ihm hin u. wieder ein Feedback von mir, wie es mir denn geht- und merke, dass er sich immer noch für mich und vor allem, wie es mir geht, sich interessiert.

Dank Herrn Duchêne habe ich wieder in die richtige Bahn gefunden.

Die Therapie bei Herrn Duchêne hat mir ermöglicht, wieder ein normales Leben führen zu können. Dabei wurden Schritt für Schritt immer wieder kleine Hearusforderungen gesucht und gemeistert, um nach und nach wieder einen geregelten Alltag herstellen zu können.

Mit Hilfe der verschiedenen eingeführten Übungen für zu Hause und unterwegs bin ich wieder in der Lage, Situationen neutraler und differenzierter zu bewerten und nicht immer nur alles schwarz und weiß zu sehen.

Ich habe durch die Therapie bei Herrn Duchêne wieder meine Freude am Leben zurückgefunden.

Kompetent und hilfbereit

Sehr professionnel gibt Ganz gute ratschlaege hoert sich Alles gut zu sehr praesiz in Seine erklaerungen probiert immer etwas zu erzaehlen gibt Gute beispiele ist sehr aufmerksam