In der psychotherapeutischen Privat Praxis Duchêne finden Sie bei einem approbierten erfahrenen Psychotherapeuten und Coach Hilfe und Unterstützung in Lebenskrisen und Umbruchphasen, bei Stress, Burnout, sowie Angst und Depression, als auch bei Paarproblemen. Ebenso werden Sie unterstützt, wenn Sie Ihre Leistung steigern können, ohne sich dabei zu gefährden.

Psychotherapeutische Unterstützung bekommen Sie für folgenden Themen:

  • Depression: anhaltende Gefühle wie,  Schuld, Niedergeschlagenheit, Verstimmungen,  bei Selbstwertproblemen, Gefühl; so nicht weiterleben zu können
  • Ängste und Phobien: Gefühle von Angst, Panik,  soziale Ängste
  • Erschöpfung und Burnout: Zustände von anhaltender Überforderung bzw. Überlastung („Stress“), Erschöpfungszustände, innere Unruhe, Antriebsprobleme, Schlafstörungen, Herzrasen, mobbing-Folgen
  • Stressmanagement, d.h. Stressvorbeugung und –bewältigung basierend auf Achtsamkeit
  • Psychosomatischen Beschwerden/Störungen:  körperliche Beschwerden und Krankheitsgefühle, für die es keinen medizinischen Befund gibt
  • Essstörungen
  • Konfliktsituationen:  belastende Beziehungsstörungen, in Belastungs- und Krisensituationen wie nach Trennungen, schweren Erkrankungen, Tod und Trauer, Verlust des Arbeitsplatzes
  • Sexuelle Störungen
  • Paartherapie, z.B. bessere Qualität der Beziehung durch bessere Kommunikation
  • Leistungssteigerung, die eigenen Fähigkeiten besser nutzen und ausbauen

Meine Psychotherapie basiert auf der (kognitiven) Verhaltenstherapie. Angewandt werden Techniken der systematischen Desensibilisierung, Methoden der Entspannung (Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Autogenes Training nach Schulz, Achtsamkeitsschulende Techniken, wie z.B. Bodyscan) und Methoden der kognitiven Umstrukturierung. Vor allem die Methoden der Schematherapie nach Young helfen Patienten ihre psychische Gesundheit zurückzugewinnen.

Alle Verfahren sind von der Wirksamkeit wissenschaftlich erprobt und anerkannt. Dennoch bedarf es Ihrer Geduld und Durchhaltevermögen. Therapie ist ein Prozess  lange eingefahrene Gewohnheiten und Verhaltensmuster, wie auch neuronale Verschaltungen, lassen sich nicht mal eben im „Schnellwaschgang“ verändern. Die Dauer ist abhängig vom Umfang der Beschwerde und Ihres Engagements und Verarbeitungsprozesses.

Neben den wissenschaftlich anerkannten Verfahren arbeitet Olaf Duchêne seit mehreren Jahren mit  seiner tiergestützten Therapie. Diese Therapie, auf der Basis der Lehre von Monty Roberts, hat sich bei bestimmten Themen als sehr förderlich erwiesen. In diesen Fällen unterstützen Sie  Quarter Horses, die bereits in zahlreichen Coachings vielen Menschen weiterhelfen konnten.

Olaf Duchêne berät Sie erfahren und kompetent als Zertifizierter Paartherapeut für Schematherapie